Mo, 20. November 2017

NBA

08.04.2016 09:53

Golden State Warriors gewinnen Hit gegen Spurs

Die Golden State Warriors haben am Donnerstag vor eigenem Publikum das Spitzenspiel der National Basketball Association (NBA) gegen die San Antonio Spurs mit 112:101 für sich entschieden. Mit dem bereits 70. Saisonsieg sicherte sich der Titelverteidiger auch durchgehenden Heimvorteil in etwaigen Play-off-Entscheidungsspielen der "best of seven"-Serien.

Die Warriors sind erst das zweite NBA-Team der Geschichte, das 70 Siege in der "regular season" erreicht hat. Gewinnt das Team aus Oakland auch noch seine restlichen drei Matches im Grunddurchgang, würde es den 20 Jahre alten Liga-Rekord der Chicago Bulls auslöschen. Diese hatten damals angeführt von NBA-Legende Michael Jordan 72 Erfolge in 82 Partien erreicht.

Die aktuelle Mannschaft aus Chicago wird die Play-offs nach einer 98:106-Niederlage in Miami wohl verpassen. Die "Bullen" müssen nun alle drei ihrer noch ausstehenden Spiele gewinnen und gleichzeitig hoffen, dass die Detroit Pistons drei Niederlagen kassieren, um doch noch in den Kampf um den NBA-Titel eingreifen zu können.

Donnerstag-Ergebnisse der NBA:
Atlanta Hawks - Toronto Raptors 95:87
Miami Heat - Chicago Bulls 106:98
Houston Rockets - Phoenix Suns 115:124
Sacramento Kings - Minnesota Timberwolves 97:105
Golden State Warriors - San Antonio Spurs 112:101

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden