Di, 22. Mai 2018

"Will it crush?"

10.04.2016 09:00

Total platt: YouTube-Hit "Hydraulic Press Channel"

"Wird es zerquetscht?" Diese Frage stellen sich aktuell weltweit Millionen Fans des jüngsten YouTube-Trends: Sie schauen einer hydraulischen Presse dabei zu, wie sie ihre Arbeit verrichtet und verschiedenste Gegenstände dem Erdboben gleichmacht. Konsumkritik oder Ausdruck unserer Wegwerfgesellschaft? Spaßig anzusehen sind die Videos allemal.

Ob Bowlingkugel, LEGO-Maxerl, Golfball, Wecker, Digicam, Nokia-Handy, Barbie-Figur oder Osterhase - nichts scheint von der hydraulischen Presse sicher. Inzwischen erfreuen sich Millionen Nutzer weltweit an den Zerstörungsorgien vor laufender Kamera des "Hydraulic Press Channel" und schlagen in den Kommentaren immer neue Gegenstände für die nächste "Pressung" vor.

Die Frage, die dabei immer im Raum steht: "Will it crush?" ("Wird es zerquetscht?") - eine Anlehnung an jenen YouTube-Channel, der die sinnlose Zerstörung im Netz einst populär machte: Seit 2006 geht der Hersteller Blendtec in seinem Kanal unter dem Motto "Will it blend?" der Frage nach, ob der hauseigene Standmixer in der Lage ist, Alltagsgegenstände zu zerschreddern. Zu Berühmtheit gelangte der Kanal insbesondere durch die Zerstörung aktueller Gadgets wie Apples iPod oder iPhone.

Kein Wunder, dass es sich die Macher des "Hydraulic Press Channel" nicht nehmen lassen konnten, in einem ihrer jüngsten Haltbarkeitstest einen Mixer gegen die Hydraulikpresse antreten zu lassen. Wie das Duell ausgegangen ist, sehen Sie im Video unten:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden