Sa, 18. November 2017

Suarez 2.0

04.04.2016 19:06

FAC-“Beißer“ Haselberger für fünf Partien gesperrt

Der Strafsenat der Fußball-Bundesliga hat FAC-Profi Christian Haselberger am Montag wegen Tätlichkeit zu einer Sperre von fünf Spielen verdonnert. Der 26-Jährige hatte am vergangenen Freitag im Auswärtsspiel seines Clubs gegen den SC Wiener Neustadt Gegenspieler Daniel Maderner in der 87. Minute in "Luis-Suarez-Manier" in den Oberarm gebissen. Im Video oben sehen Sie eine Zusammenfassung der Partie SC Wiener Neustadt gegen FAC - natürlich inklusive der verrückten Szene!

Das Vergehen wurde von Schiedsrichter Walter Altmann nicht bemerkt. Deswegen durfte Haselberger auf dem Platz bleiben und sorgte prompt in der 92. Minute mit einem Eigentor für die 0:1-Niederlage des FAC.

Eine Liga höher sprach der Strafsenat gegen Austria-Defensivmann Richard Windbichler wegen Verhinderung einer offensichtlichen Torchance im Match gegen Altach eine Sperre für ein Spiel aus. Aufgrund einer Tätlichkeit muss Austria Salzburgs Nicholas Mayer drei Partien - eine davon bedingt auf sechs Monate - zuschauen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden