Do, 23. November 2017

„Iron Fist“

05.04.2016 06:00

„GoT“-Schönheit haut in neuer Marvel-Serie zu

Die neue Marvel-Serie "Iron Fist" bedient sich bei den Hauptdarstellern weiter bei "Game of Thrones". Nachdem bestätigt wurde, dass Finn Jones in die Hauptrolle schlüpfen wird, ist nun sein weiblicher Sidekick bekannt gegeben worden: Jessica Henwick, die als eine der Sandschlangen zu sehen war.

Jessica Henwick übernimmt laut "Entertainment Weekly" die Rolle der Colleen Wing, einer Kampfkunst-Expertin, die besonders kunstvoll mit Samurai-Schwertern umgeht. In der Comic-Vorlage wird Wing von ihrem Vater geschickt, um Daniel Rand alias Iron Fist zur Seite zu stehen.

Henwicks erster großer Auftritt war in der britischen Kinder-Abenteuerserie "Spirit Warriors" 2010, einem Millionenpublikum wurde sie als peitschenschwingende Sandschlange Nymeria in "Game of Thrones" bekannt. Außerdem ist sie in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" als X-Wing-Pilotin zu sehen.

Die "Iron Fist"-Comics drehen sich um Daniel Rand, gespielt von Finn Jones. Rand landet mit neun Jahren nach einem schweren Schicksalsschlag in der mystischen Stadt K'un-L'un, wo er zum Martial-Arts-Meister ausgebildet wird. Eine Dekade später kehrt er nach New York zurück, um Rache zu nehmen. Laut "Entertainment Weekly" setzt die TV-Serie an diesem Punkt der Geschichte ein.

Iron Fist ist Teil der Vierer-Superheldengruppe "Marvel's The Defenders" beim Online-Dienst Netflix: Daredevil und Jessica Jones haben dort bereits eigene Serien, am 30. September startet außerdem "Luke Cage". Der Titelheld, ausgestattet mit übermenschlichen Kräften und undurchdringlicher Haut, ist bereits in "Jessica Jones" zu sehen. Der erste Trailer zeigt, wohin die Reise geht:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden