Mi, 23. Mai 2018

Wichtige Bestäuber

03.04.2016 18:10

Dicke Brummer sollen gezählt und erforscht werden

Der Frühling ist da! Seit Tagen summen und brummen die ersten Hummeln durch die heimischen Gärten. Die "Jumbos" unter den Insekten sollen nun genau erfasst werden. Der Naturschutzbund bittet die Bevölkerung um Mithilfe, um die 46 verschiedenen Arten der kleinen Brummer genauer erforschen zu können.

Egal, ob Gartenhummel, Kuckuckshummel oder Wiesenhummel: Seit Wochen sind die laut brummenden Frühlingsboten damit beschäftigt, Blüten zu besuchen und Nester zu bauen.

Um die vielen Arten der fleißigen Blütenbestäuber zu erfassen, sucht der Naturschutzbund Naturliebhaber, welche mindestens einmal im Monat einen definierten Sektor absuchen und ihre Hummelbeobachtungen notieren und weitermelden.

Nähre Infos und eine genaue Beschreibung zum Hummelmonitoring und eine genaue Beschreibung zum Downloaden gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden