Fr, 24. November 2017

Deutsche Bundesliga

03.04.2016 21:09

Im VIDEO: Gladbach deklassiert Hertha BSC mit 5:0

Im Rennen um einen direkten Startplatz in der Champions League hat Borussia Mönchengladbach den Rückstand auf den Tabellendritten Hertha BSC verkürzt. Die Borussia feierte am Sonntag im Verfolgerduell der deutschen Bundesliga ein 5:0-Schützenfest und liegt als Tabellenvierter nur noch drei Punkte hinter den Berlinern. Im Video oben sehen Sie alle Highlights dieser Partie!

Thorgan Hazard nutzte einen Abspielfehler von Hertha-Torwart Rune Jarstein zur frühen Gladbacher Führung (14.). Andre Hahn (60.), Patrick Herrmann (76.), erneut Hazard (80.) und Ibrahima Traore (86.) erzielten nach der Pause die weiteren Treffer beim höchsten Saisonsieg der Borussia, bei der ÖFB-Teamverteidiger Martin Hinteregger nur Platz auf der Ersatzbank fand. Gladbach feierte vor über 53.000 Zuschauern den fünften Heimsieg in Folge, Hertha ist nun schon seit über sieben Jahren im Borussia-Park sieglos.

Köln vergibt in Nachspielzeit Sieg bei Hoffenheim
Trainer Peter Stöger und der 1. FC Köln verspielten indes später am Abend in der Nachspielzeit den Sieg bei 1899 Hoffenheim und mussten sich mit einem 1:1 begnügen. Köln führte durch ein Tor von Simon Zoller (69.) bis zur 91. Minute, ehe Kevin Volland den Heimischen noch einen Punkt rettete. Hoffenheim hat damit erstmals seit der 8. Runde die Abstiegszone verlassen. Das Team von Jung-Trainer Julian Nagelsmann überholte Augsburg und Werder Bremen und schob sich auf Rang 14 vor.

Hier im Video sehen Sie alle Highlights von Hoffenheim gegen 1. FC Köln!

Die Ergebnisse der 28. Runde:
Freitag
Bayer 04 Leverkusen - VfL Wolfsburg 3:0 ZUM VIDEO
Samstag
Bayern München - Eintracht Frankfurt 1:0 ZUM VIDEO
Hannover 96 - Hamburger SV 0:3
FSV Mainz 05 - FC Augsburg 4:2
FC Ingolstadt 04 - FC Schalke 04 3:0
SV Darmstadt - VfB Stuttgart 2:2
Borussia Dortmund - Werder Bremen 3:2 ZUM VIDEO
Sonntag
Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC Berlin 5:0 ZUM VIDEO
1899 Hoffenheim - 1. FC Köln 1:1 ZUM VIDEO

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden