Sa, 18. November 2017

Serie A

03.04.2016 14:46

Vorentscheidung? Neapel patzt im Titelkampf

Der SSC Napoli hat sich im Titelkampf der Serie A einen möglicherweise entscheidenden Patzer geleistet. Die Süditaliener verloren am Sonntag mit 1:3 bei Udinese Calcio. Damit wuchs der Rückstand des Teams von Coach Maurizio Sarri auf Tabellenführer Juventus Turin sieben Runden vor Ende der italienischen Meisterschaft auf sechs Zähler.

Udines Bruno Fernandes traf doppelt (14./Foulelfmeter, 45.) und verschoss einen weiteren Strafstoß (26.). Torjäger Gonzalo Higuain gelang mit seinem 29. Saisontreffer nur der zwischenzeitliche Ausgleich (24.), bevor Udines Cyril Thereau den Sieg perfekt machte (57.). Sarri wurde wegen Protesten nach dem zweiten Elfmeter gegen sein Team auf die Tribüne geschickt (27.), Torschütze Higuain sah zudem in der zweiten Halbzeit noch Gelb-Rot (75.).

Die Ergebnisse der 31. Runde:
Samstag
Carpi - Sassuolo 1:3
Juventus Turin - Empoli 1:0
Sonntag
Udinese - SSC Napoli 3:1
Lazio Rom - AS Roma 1:4
Genoa CFC - Frosinone 4:0
ACF Fiorentina - Sampdoria Genua  1:1
Chievo Verona - US Palermo 3:1
Atalanta Bergamo - AC Milan 2:1
Inter Mailand - Torino 1:2
Montag
Bologna - Hellas Verona (20.45 Uhr)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden