Mi, 21. Februar 2018

Irre Wette!

01.04.2016 15:54

Instagram-Protzer casht Millionen

Der Protz-Proll von Instagram ist wieder eine Spur reicher gerworden. Dan Bilzerian, als Pokerspieler zum Millionär aufgestiegen, hat jetzt 1,2 Millionen Dollar mehr am Konto. Er nahm die Wette eines Gegenspielers an, dass er es nicht schaffen würde, in 48 Stunden von Las Vegas nach LA zu radeln. Bilzerian trainierte - und spulte die 300 Meilen, umgerechnet immerhion mehr als 480 Kilometer, jetzt innerhalb von 33 Stunden ab. Auf Instagram kann man alles genau verfolgen...

Ein normaler Tag im Leben von Dan BIlzerian. Leicht bekleidete Frauen, schwer belegte Pizzen

Ab und zu geht es zum Ballern in die Wüste...

...oder zu einer Party mit den angesagtesten Djs

Ausflug mit den Girls und der Ziege

Und immer wieder ein Nickerchen

Dan bunkert gerne etwas Kleingeld

Kleine Plauderei mit einem Freund bei einem Fläschchen Mineral

Doch dann nahm er die Radler-Wette an, es wurde ernst. Das beste und teuerste Bike wird mit dem Privatjet abgeholt

Und los geht es mit dem Training

Tour de France-Legende Lance Armstrong ist mit hilfreichen Tips zur Stelle

Und Zeit zum Blödeln ist auch noch

Noch eine kurze Testeinheit am Pool

Abschied von den beiden Maskottchen, und es geht ab auf die Straße

GESCHAFFT! Nach 33 Stunden überquert Dan die Stadtgrenze von Los Angeles und streift damit 1,2 Millionen Dollar ein, umgerechnet fast 900.000 Euro. Geld genug um sich 50 VW Golf damit zu kaufen. Oder drei Lamborghinis...

Und daheim erwartet ihn wieder diese Aussicht

Was meint ihr dazu? Postet es in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte auch auch interessieren:

Instagram-Protzer: Ist das ein wüstes Sexfoto?

Dan Bilzerian: Der Playboy-King von Instagram

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden