Do, 22. Februar 2018

Haargeheimnis

01.04.2016 09:13

Kim Kardashian schwört auf Gorilla-Schnodder

Kim Kardashians langjährige Stylistin Jen Atkin hat verraten, dass das Reality-TV-Sternchen für ihre Haare eine besondere Wunderwaffe verwendet: "Moco de Gorilla" (Gorillarotz).

Laut der Webseite der Marke hilft das nur rund 2,50 Euro teure Produkt fliegenden Haaren durch "Gorillastärke" und ist besonders für komplizierte Hochsteckfrisuren geeignet.

Doch um noch etwas Licht ins Dunkel zu bringen: Tatsächlich besteht das in Mexiko hergestellte Gel nicht wirklich aus den nasalen Ausscheidungen eines Affen. "Das Einzige, was wir mit Gorillas zu tun haben, ist der Name", heißt es auf der Webseite.

Reicht ja auch, wenn Kim den Schnodder von Baby Saint in den Haaren hat...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden