Do, 23. November 2017

Noch einige Termine

01.04.2016 08:15

Hirscher bereit für Fanansturm? „Bin urlaubsreif“

Eigentlich könnte man meinen, Marcel Hirscher hat Urlaub. Verdient hätte es sich der fünffache Gesamtweltcupsieger auf alle Fälle. Denkste. Erst einen Tag hat der 26-Jährige seit Saisonende blaugemacht - Trainings, PR-Gespräche und Sponsortermine standen an.

"Urlaubsreif bin ich auf alle Fälle", so Hirscher, der am Freitag aber gemeinsam mit Conny Hütter, Michael Walchhofer, Fritz Strobl oder Manfred Pranger habt acht steht. 1000 Fans haben sich für den Kinderschneetag in Annaberg angesagt, wollen Selfies, Autogramme und mit den Skistars um die Wette geigen. Am Nachmittag geht’s für Hirscher aufs Kitzsteinhorn. Die VIP-Kunden von Partner Raiffeisen wollen selbiges genießen.

EURO-TV-Spot mit Maier und Muster
Apropos Raiffeisen: Für die EURO ist schon ein TV-Spot im Kasten. Auch Hermann Maier und Thomas Muster haben darin eine Rolle ergattert. War also jede Menge zu tun für Marcel, der sich im April aber noch eine Woche Pause gönnt. "Ja, wäre toll, wenn sich das noch ausgeht." Ehe vor seinem fünften Race Fest zu Hause in Annaberg der nächste Fanansturm ausbrechen wird. Geplant ist der 23. April. Mit seinem "alten" Partner Atomic. Der Vertrag wurde bis 2018 verlängert.

Video: Ski-Superstar Marcel Hirscher lässt seine Rekordsaison Revue passieren

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden