Mi, 22. November 2017

Liebe auf Umwegen

31.03.2016 10:42

Barbara Meier liebt österreichischen Unternehmer

Die "Germany's next Topmodel"-Siegerin von 2007, Barbara Meier, hat erstmals offen über ihre neue große Liebe, den österreichischen Unternehmer Klemens Hallmann (40) gesprochen. Gezeigt hat sie sich mit ihm ja bereits am Wiener Opernball 2016.

"Ich habe keine Lust mehr, ihn zu verschweigen", sagte die 29-Jährige im Interview mit der "Gala". "Es hat sich falsch angefühlt, immer zu lesen, ich wäre Dauersingle, obwohl ich eigentlich so glücklich in einer Beziehung bin."

Eine Liebe auf Umwegen: Ein gemeinsamer Freund habe sie bei einem Event vorgestellt, man sei sofort auf einer Wellenlänge gewesen, habe sich dann aber viele Monate nicht mehr gesehen. Bei einem zufälligen Wiedersehen "haben wir dann ganz spontan und etwas aufgeregt die Chance genutzt und uns zum Essen getroffen. Bei dem Dessert und dem folgenden Baileys wusste ich, dass er der richtige Mann für mich ist." Bis zum ersten Kuss habe es aber noch mal zwei Monate gedauert.

Barbara Meier, zu deren Ex-Partnern Filmproduzent Oliver Berben gehört, will neben ihrer Modelkarriere jetzt auch im internationalen Filmgeschäft durchstarten: Im Sommer dreht sie mit "Twilight"-Star Kellan Lutz den Thriller "The Feud". Ihr Freund Klemens Hallmann ist unter anderem in der Immobilien- und Investment-Branche tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden