Di, 17. Oktober 2017

Eiskunstlauf

30.03.2016 22:10

Silna/Kurakin erstmals für WM-Kür qualifiziert

Das Tanzpaar Barbora Silna und Juri Kurakin hat beim dritten gemeinsamen Antreten bei Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften die bisher beste Platzierung sicher.

Nach dem im Vorjahr knapp verpassten Finale (21.) lief das Duo am Mittwoch in Boston im Kurztanz auf den 19. Rang und qualifizierte sich damit erstmals für die Kür.

Mit 54,63 Punkten erhielten Silna/Kurakin fast genau die gleiche Benotung wie beim 15. Rang bei der EM Ende Jänner.

Die Titelverteidiger und Europameister Gabriella Papadakis/Guillaume Cizeron wurden mit 76,29 Punkten von allen 30 Paaren deutlich am besten bewertet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden