Mo, 20. November 2017

Donnerstag, ORF eins

30.03.2016 09:48

Settele nimmt Lugner und Griss auf „Wahlfahrt“

Hanno Settele startet wieder durch und das erstmals in der Primetime: Im Vorfeld der Bundespräsidentenwahl chauffiert Settele mit seinem schwarzen Mercedes Baujahr 1978 die Kandidatin und Kandidaten für das höchste Amt im Staat auf ihren Wahlkampftouren durch das Land. Diesmal gibt es Antwort auf Fragen wie: Welche Kandidaten verteilen die exakt gleichen Schokotaler an ihre potenziellen Wähler? Wer kann Jörg Haider außergewöhnlich gut imitieren? Wer sieht niemals fern und wer hat Buddhisten, Hinduisten und Moslems in der Familie?

Es war das wohl aufsehenerregendste ORF-Wahlformat der vergangenen Jahre - Hanno Settele und seine "Wahlfahrt" mit den Spitzenkandidatinnen und -kandidaten zur Nationalratswahl 2013 begeisterte Publikum wie TV-Kritiker gleichermaßen. Mit der mittlerweile dritten Staffel hat sich eines stark verändert: "In der ersten Staffel mussten wir bei unseren Fahrgästen noch Überzeugungsarbeit leisten, mit uns mitzufahren", so ORF-eins-Infochefin Lisa Totzauer. "Dieses Mal war es andersrum: Wir wurden gefragt: 'Wann fahren wir?'".

Neue Technik für den Oldtimer
Während außen alles beim Alten blieb, wurde im Innenraum des kultigen Wahlfahrt-Fahrzeugs aufgestockt: Fünf fix verbaute GoPro-Actioncams liefern nun Bilder in hochauflösendem 4K, außerdem sind mobil befestigbare Kameras im Außen- und Inneneinsatz - dies garantiere Flexibilität in jeder Situation, so der ORF. Ein neuer "Blickwinkel" rundet die neue Bildgestaltung ab: Eine Kamera wird im Begleitfahrzeug vor dem Mercedes das Gespräch durch die Windschutzscheibe mitfilmen.

Der "Wahlfahrt"-Fahrplan

  • Donnerstag, 31. März, 20.15 Uhr, ORF eins
    mit Irmgard Griss und Richard Lugner
  • Dienstag, 5. April, 20.15 Uhr, ORF eins
    mit Alexander van der Bellen und Norbert Hofer
  • Donnerstag, 7. April, 20.15 Uhr, ORF eins
    mit Rudolf Hundstorfer und Andreas Kohl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden