Do, 23. November 2017

Keine Hoffnung mehr!

29.03.2016 15:46

EM-Aus für Englands Butland wegen Knöchelbruchs

Englands Ersatztormann Jack Butland wird die Fußball-EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) ziemlich sicher verpassen - davon geht der Kollege von Marko Arnautovic beim Premier-League-Klub Stoke City zumindest selbst aus. "Ehrlich gesagt denke ich nicht, dass die EM für mich eine Option ist, weil ich bis zum Saisonende nicht mehr spielen kann", wurde der 23-Jährige auf der Seite seines Vereins zitiert.

Butland hatte sich beim Test in Berlin vor dem 0:1, das er mit einem missglückten Abschlag selbst eingeleitet hatte, verletzt. Er soll bald operiert werden.

Am Dienstag in London gegen die Niederlande dürfte Fraser Forster beginnen. Der Southampton-Torhüter hatte Butland schon gegen Deutschland ersetzt.

Bei der EM ist Joe Hart im Tor der Engländer gesetzt. Der Schlussmann von Manchester City fehlt derzeit wegen einer Wadenverletzung.

Hier im Video sehen Sie das sehenswerte Tor von Jamie Vardy beim 3:2-Erfolg der Engländer gegen Deutschland!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden