Sa, 16. Dezember 2017

Viele Attraktionen:

26.03.2016 16:51

Abenteuer zum Osterfest

Mit dem Osterfest beginnt jetzt wieder die Ausflugszeit. Zahlreiche Attraktionen in Kärnten starten an diesem Wochenende in die Saison. Die Auswahl reicht von tierischen, entspannten Touren bis zu rasanten Runden. Alle Ausflusziele und Aktionen findet man in der Sonntagsausgabe der "Kärntner Krone".

Der Tierpark Rosegg beherbergt über 35 verschiedene Tierarten und ein Besuch begeistert nicht nur die Kinder. Zackelschafe, Kängurus, Luchse, Waldrappen, Bisons und mehr leben in der weitläufigen Anlage rund um den historischen Burgberg. Und im Frühjahr sagt sich bei den seltenen Haustierrassen nun regelmäßig herziger Nachwuchs an. Streichelzoo sowie der große Spielplatz lassen besonders die Herzen der kleinen Tierfans höher schlagen. Der Tierpark ist schon in die Saison gestartet und hat täglich ab 9 Uhr geöffnet. Letzter Einlass: 17 Uhr.

Dreifaches Erlebnis

Spannende Vorführungen warten auf die Besucher im Klagenfurter Planetarium. Bis einschließlich Dienstag gibt’s von 13 bis 16 Uhr jede Stunde eine Vorführung. Das herrliche Frühlingswetter kann ab Ostersonntag wieder auf dem Deck der Wörtherseeflotte genossen werden. An diesem Wochenende erfolgt der offizielle Saisonstart und am Montag gibt’s einen Osterbrunch. Zu jeder Jahreszeit ist der Pyramidenkogel einen Abstecher wert. Vom Aussichtsturm aus gibt’s einen beeindruckenden Ausblick. Geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr.

Burgeroberung:

Die Burg Hochosterwitz hoch über Launsdorf zählt zu den "Klassikern" unter den Kärntner Ausflugszielen. Zu Fuß geht’s über die 14 Burgtore hindurch und hinauf zur Burgfestung. Dabei können die Besucher in längst vergangene Zeiten eintauchen und natürlich auch die Aussicht genießen. Wer nicht wandern will, fährt bequem mit der Bahn hinauf. Das Burgen-Team startet am Ostersonntag in die Sommersaison. Geöffnet ist ab 10 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden