Mi, 22. November 2017

Szenen im Video:

26.03.2016 08:17

Gänsehaut! Bewegender Abschied von Johan Cruyff

Das Länderspiel zwischen den Niederlanden und Frankreich in Amsterdam rückte Freitagabend zunächst in den Hintergrund: Beide Teams traten mit Trauerflor an, gedachten der Opfer der Terroranschläge in Brüssel und Johan Cruyff.

Der niederländischen Fußball-Legende zu Ehren, die am Donnerstag im Alter von 68 Jahren verstorben war, wurde in der 14. Minute das Spiel für eine Schweigeminute unterbrochen - die "14" war die legendäre Rückennummer Cruyffs.

Franzosen gewinnen packende Partie
Im Spiel selbst gaben die Franzosen den Ton an, lagen durch einen Griezmann-Freistoß und einem Giroud-Treffer nach 13 Minuten bereits 2:0 voran. Die Hausherren glichen nach der Pause zum 2:2 aus, ehe Matuidi für die Gastgeber der EURO zum 3:2 traf.

Cruyff-Gedenkstätte im Stadion von Barcelona
Spaniens Meister FC Barcelona hat am Samstag auf der Haupttribüne in seinem Stadion Camp Nou eine Gedenkstätte für den am Donnerstag verstorbenen Johan Cruyff eröffnet. Dort haben Fans bis Freitag die Möglichkeit, sich vom niederländischen Fußball-Idol zu verabschieden. "Das sind traurige Tage für die Barcelona-Fans", betonte Klub-Präsident Josep Maria Bartomeu nach einer Trauerminute.

Ein großes Foto und ein großes Schild mit der Aufschrift "Danke, Johan" erinnern im Camp Nou an Cruyff, der als Spieler und Trainer mit den Katalanen große Erfolge gefeiert hatte. Auch beim "Clasico" am 2. April zwischen Barcelona und Real Madrid wird Cruyff u.a. mit einer speziellen Fan-Choreografie gedacht werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden