Di, 12. Dezember 2017

Slowakei besiegt

24.03.2016 21:33

ÖFB-U19-Auswahl startet mit 3:1-Sieg in EM-Quali

Österreichs U19-Nationalteam ist erfolgreich in die Eliterunde der EM-Qualifikation gestartet. Die ÖFB-Auswahl setzte sich am Donnerstag in Rohrbach an der Lafnitz gegen die Slowakei verdient mit 3:1 (2:0) durch. In der Gruppe drei liegen die Schützlinge von Teamchef Rupert Marko nach dem ersten Spiel aber nur auf Rang zwei, da Tschechien in Bad Waltersdorf gegen Rumänien mit 3:0 gewann.

Arnel Jakupovic (10./Elfmeter) und Dominik Prokop (11.) brachten Österreich mit einem Doppelschlag schnell auf die Siegerstraße. Der im Nachwuchs von Middlesbrough tätige 17-jährige Jakupovic war es auch, der nach dem Seitenwechsel mit dem 3:0 (52.) endgültig den Sack zumachte. Den Slowaken gelang durch David Hancko (73.) nur der Ehrentreffer.

Die Österreicher scheiterten nach der Pause durch Jakupovic und Albin Gashi auch zweimal am Aluminiumgehäuse. "Es war ein tolles Spiel meiner Mannschaft gegen einen starken Gegner. Die Jungs haben die Aufgabe super gelöst und sich den Sieg verdient", freute sich ÖFB-U19-Trainer Marko. Bitter war aber der verletzungsbedingte Ausfall von Admiras Philipp Malicsek. Eine Diagnose steht noch aus.

Am Samstag (15.30 Uhr) geht es für die Marko-Truppe in Bad Waltersdorf gegen Schlusslicht Rumänien weiter, bereits zuvor (11 Uhr) ist Tschechien in Gleisdorf gegen die Slowakei im Einsatz. Nur die Gruppensieger dürfen sich über ein EM-Ticket freuen, die Endrunde findet zwischen 11. und 24. Juli in Deutschland statt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden