Mo, 11. Dezember 2017

"Freude und Ehre"

23.03.2016 14:40

Opernball: Maria Großbauer ist neue Organisatorin

Die Werbefachfrau Maria Großbauer ist die neue Organisatorin des Wiener Opernballs. Dies gab Staatsoperndirektor Dominique Meyer am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Wien bekannt. "Es ist für mich eine riesengroße Freude und Ehre, in diesen 'Heilg'en Hallen mitwirken zu können", sagte Großbauer .

Großbauer ist die Frau von Philharmoniker-Chef Andreas Großbauer und führt in Wien eine Werbeagentur. "Ich halte sie für die Richtige: Sie kennt das Haus sehr gut und brennt für die Oper, sie ist klug, kreativ, hat Sinn für Eleganz, ist gut vernetzt, hat Erfahrung im Positionieren von Marken und in der Realisation von Projekten", sagte Meyer.

Großbauer folgt Desiree Treichl-Stürgkh, die das Fest in der Oper neun Mal organisiert hat. Der nächste Opernball findet am 23. Februar 2017 statt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden