So, 17. Dezember 2017

Bis Montag frei

22.03.2016 12:32

Grippewelle legt RB Leipzig lahm - kein Training!

Der deutsche Bundesliga-Aufstiegskandidat RB Leipzig hat auf die grassierende Grippewelle im Verein reagiert, das Mannschaftstraining bis kommenden Montag ausgesetzt und den für Donnerstag angesetzten Test gegen Bohemians Prag abgesagt. Die Spieler sollen sich in individuellen Einheiten fithalten.

Leipzig war am Sonntag Nürnberg 1:3 unterlegen und hatte nach am Montagabend die Tabellenführung an die punktegleichen Freiburger verloren. Am Dienstag hätten sich weitere Spieler und Mitglieder des Stabes krankgemeldet, hieß es vonseiten der Leipziger.

Ein Leipzig-Sextett, darunter ÖFB-Kicker Stefan Ilsanker, ist derzeit im Nationalteameinsatz. Marcel Sabitzer sagte ÖFB-Teamchef Marcel Koller wegen Zahnproblemen ab, mit Georg Teigl und Stefan Hierländer stehen zwei weitere Österreicher bei Leipzig unter Vertrag.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden