Mo, 20. November 2017

„Unser Krafttier“

22.03.2016 10:03

Pamela Anderson feiert Comeback im roten Badeanzug

Pamela Anderson ist das neue Gesicht der britischen Modemarke Missguided. Auf der Website des Modelabels wirbt die Blondine für die Sommerkollektion 2016 und feiert dort ihr Comeback im roten Badeanzug. Stolz erklärte das Fashionlabel: "Pamela Anderson ist unser spirituelles Krafttier."

In einer Reihe von sexy Bademodenfotos und Videos glänzen nicht nur die "Baywatch"- sondern auch die "Playboy"-Skills der gebürtigen Kanadierin.

In der neuen Kollektion findet sich auch ein gefährliches, mit Pailletten besetztes Kleid mit Rücken- und Beinausschnitt. Dazu schrieb das Unternehmen auf Instagram: "Pamela Anderson ist unser spirituelles Krafttier."

In goldenen High Heels und einem weißen Badeanzug sowie mit einer Krone am Kopf ist Anderson auf einem weiteren Foto zu sehen.

In den berühmten roten Badeanzug aus "Baywatch" wird in der Neuauflage jedoch Kelly Rohrbach schlüpfen. Die Macher versuchen zwar Anderson ebenfalls für das Remake zu gewinnen, die möchte jedoch nicht für Nostalgiezwecke missbraucht werden und ist sich noch nicht sicher.

Gegenüber "Harper's Bazaar" erklärte sie: "Sie riefen mich an und wollten mich dabei haben, aber ich habe mich noch nicht entschieden. Ich weiß nicht. Ich mag die Remakes von TV-Shows nicht und ich möchte es irgendwie so lassen, wie es ist und auch so in Erinnerung bleiben. Ich weiß nicht, ob ich zu 'Baywatch' zurückkehren will und eben diese alte Frau hinterm Schalter oder so spiele."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden