Mo, 23. Oktober 2017

Basketball

20.03.2016 21:39

Vienna fügte Güssing erste Pleite der Saison zu

Basketball-Meister Güssing Knights hat am Sonntag seine erste Bundesliga-Niederlage im Jahr 2016 kassiert. BC Vienna feierte bei der Rückkehr des Serben Darko Russo auf die Trainerbank der Wiener einen 71:56-Heimsieg. Es war inklusive Supercup der dritte Vienna-Erfolg über die Burgenländer in dieser Saison. Russo hatte das Training beim drittplatzierten Ex-Meister erst drei Tage davor übernommen.

Die Güssinger liegen dennoch noch sieben Punkte vor Oberwart, wobei die Gunners ihr Match der 30. Runde erst am Montag (19.00 Uhr) in Gmunden bestreiten. Spannend ging es in Klosterneuburg zu, wo sich die Dukes gegen die Bulls Kapfenberg nach Verlängerung mit 69:68 durchsetzten. Keine Probleme hatte hingegen Traiskirchen beim 98:62-Heimerfolg gegen UBSC Graz. Wels hatte schon am Samstag daheim gegen Fürstenfeld 95:84 gewonnen.

Vienna hat mit seinem 17. Saisonerfolg als drittes Team nach Güssing und Oberwart das Play-off-Ticket fixiert. Sechs Runden sind noch zu spielen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).