Di, 21. November 2017

Indian Wells

20.03.2016 21:25

Serena Williams gegen Asarenka ohne Chance

Die Weißrussin Viktoria Asarenka (Nr. 13) hat am Sonntag das Finale des Premier-Tennisturniers von Indian Wells gegen die topgesetzte Serena Williams unerwartet ohne Satzverlust 6:4, 6:4 gewonnen. Es war der vierte Sieg Asarenkas gegen die US-Amerikanerin in deren 21. Duell, nach knapp eineinhalb Stunden war die Partie beendet.

Mit ihrem 19. Titelgewinn auf der Tour vereitelte die 26-jährige Asarenka Williams auch in deren zweiten Saisonfinale den Sieg, nachdem die 34-Jährige im Endspiel der Australian Open der Deutschen Angelique Kerber unterlagen war. Williams wäre mit ihrem dritten Triumph nach 1999 und 2001 zur alleinigen Indian-Wells-Rekordsiegerin geworden. Asarenka kehrt mit diesem Erfolg am Montag von Platz elf aus als Achtplatzierte in die Top Ten der Weltrangliste zurück.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden