Fr, 15. Dezember 2017

Tag der offenen Tür

17.03.2016 16:50

Kombi-Ticket, Nauti und Oster-Brunch

Mit einigen Neuigkeiten geht die Wörthersee-Schifffahrt in die kommende Saison, die am 27. März beginnt. Am Samstag öffnen "Chef-Kapitän" Franz Huditz und seine Mitarbeiter für Besucher die Tore. Beim Tag der offenen Tür (9 bis 16 Uhr) gibt’s Führungen - und auf allen Schiffen ein volles Programm.

Werft-Führungen zu jeder vollen Stunde, Grillspezialitäten, Musik von "Kärnt’n Gluat", Kinderspaß mit "Nauti", Löschparcours der Berufsfeuerwehr und Kinderschminken, Präsentationen vom Kärntner Heimatwerk und dem Brautsalon, Gratis-Rundfahrten mit dem Elektroboot Maria Wörth, Schlumberger- und Weinverkostung, Führungen auf der Thalia samt Maschinenraumbesichtigung und großen Glückshafen - das alles und noch mehr gibt’s am morgigen Tag der offenen Werft.

Erstmals gibt’s heuer ein Kombi-Ticket für Schifffahrt, Minimundus und Pyramidenkogel, ausgedehnt werden auch die beliebten Themenfahrten mit Kapitänfrühstück, Captain’s Grill & Chill und Sonntagsbrunch. Den ersten Brunch auf der Thalia inklusive Live Cooking gibt’s am Ostermontag um 10 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden