Mi, 13. Dezember 2017

Screens und Trailer

17.03.2016 08:56

Obsidian kündigt neues Rollenspiel "Tyranny" an

Die US-Spieleschmiede Obsidian Entertainment ("Pillars of Eternity", "Fallout New Vegas") hat am Mittwoch auf der Game Developers Conference in San Francisco ihr brandneues Rollenspiel "Tyranny" angekündigt, das noch heuer für PC, Mac sowie Linux erscheinen soll. Erste Screens und einen Trailer gibt es bereits.

"Tyranny" führt Spieler in eine Fantasy-Welt, in der der große Krieg zwischen Gut und Böse bereits geschlagen ist - und aus dem die Kräfte des Bösen, unter der Leitung des Overlords Kyros, als Sieger hervorgingen. In der Rolle eines Kommandanten der Armee des Overlords wird der Spieler gefordert, über die Bevölkerung zu richten und moralisch schwierige Entscheidungen zu treffen.

"Vor vier Jahre hofften wir, dass der weltweite Bedarf nach klassischen, Story-reichen Rollenspiele wieder zunimmt. Es hat sich herausgestellt, dass die Antwort darauf ein eindeutiges 'Ja' war", so Obsidian-Chef Feargus Urquhart in einer Mitteilung. Seitdem habe es, dank Spielen wie "Pillars of Eternity", "Wasteland 2", "Divinity: Original Sin" und anderen, eine Renaissance der Rollenspiele gegeben.

"Das Erstaunliche daran ist, dass wir unsere Rollenspiele seit der Gründung von Obsidian in 2003 stetig weiterentwickeln konnten. Mit 'Tyranny' wollen wir eine neuen Weg einschlagen, in der die Welt mit der Prämisse beginnt 'Was passiert, wenn das Böse bereits gewonnen hat?', und diese unsere Spieler die Freiheiten und Konsequenzen ihrer Handlungen spüren lässt. Das Ergebnis sind Spiele, die sie nicht nur einmal, sondern mehrmals spielen können", verspricht Urquhart.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden