Mi, 22. November 2017

Premier League

14.03.2016 22:50

Okazaki-Traumtor lässt Leicester jubeln

Tabellenführer Leicester City marschiert in der englischen Premier League weiter in Richtung Sensation. Das Team von ÖFB-Legionär Christian Fuchs besiegte am Montagabend zum Abschluss der 30. Runde Abstiegskandidat Newcastle mit 1:0.

Das Tor des Abends erzielte Okazaki per herrlichem Fallrückzieher (25.). Fuchs spielte bei den Siegern durch.

Leicester führt mit 63 Punkten vor Tottenham (58), Arsenal (52) und Manchester City (51). Arsenal und ManCity haben ein Spiel weniger absolviert, werden jedoch wohl nicht mehr ernsthaft ins Meisterschaftsrennen eingreifen können.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden