So, 22. Oktober 2017

Starke Vanessa

13.03.2016 18:29

Bittner erobert Rang 4 im Eisschnelllauf-Weltcup

Die Tirolerin Vanessa Bittner hat am Sonntag zum Saisonende ihren vierten Platz im Disziplin-Weltcup der Eisschnellläuferinnen über 1.000 m gehalten. Die 20-Jährige kam in Heerenveen über diese Distanz in 1:15,95 Minuten auf Platz fünf, die US-Amerikanerin Brittany Bowe gewann in 1:14,22. Im Saisonverlauf war Bittner in sieben 1.000-m-Rennen stets in die Top sieben gekommen, einmal war sie Dritte.

"Dieser vierte Platz im Weltcup ist unglaublich schön, eine Bestätigung für meine Weiterentwicklung als Eisschnellläuferin", meinte die Innsbruckerin erfreut. Im 500-m-Weltcup war sie Siebente geworden. Bittners Analyse des Tausenders: "Mein Start und die erste Runde waren echt gelungen, in der zweiten Runde hatte ich schon etwas schwere Beine." Im Massenstart gab sie nach dem zweiten Zwischensprint auf. "Es ging einfach nichts mehr", meinte Bittner.

Bei den Herren belegte Bittners Trainingskollege Armin Hager Platz sieben im Massenstart. Der 21-Jährige aus Volders punktete beim ersten Zwischensprint und ließ sich von der Spitzengruppe nicht abschütteln. "Ich bin sehr zufrieden. Es war ein sehr hartes Rennen. Dauernd gab es Tempoverschärfungen." Über 500 m reichte Ruslan Maraschow Rang zwei, um seinem russischen Landsmann Pawel Kulischnikow bei Punktegleichstand noch die Disziplinwertung zu entreißen. Kulischnikow ist einer der aktuellen Meldonium-Fälle.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).