Mo, 11. Dezember 2017

Mehr als erwartet

13.03.2016 16:41

41.000 Besucher bei Tiroler Frühjahrsmesse

Die 33. Tiroler Frühjahrsmesse endete Sonntag nach vier Tagen. Die erwartete Besucherzahl wurde mit 41.000 übertroffen. Die Zufriedenheit der Besucher lag bei über 75 Prozent, verweist die Messeleitung auf eine Blitzbefragung. Sowohl der Tiroler Autosalon als auch die Feel Good erfreuten sich großen Interesses.

Congress- und Messedirektor Christian Mayerhofer: "Über diese positive Entwicklung freue ich mich sehr. Wir nehmen den Auftrag gerne wahr, die Tiroler Frühjahrsmesse mit Produktneuheiten, Attraktionen und Informationen laufend für alle Generationen weiterzuentwickeln."

Bewährtes und Neues

Produktneuheiten, kombiniert mit dem breiten, traditionellen Messeangebot, führten laut einer Erhebung dazu, dass mehr als die Hälfte der Messebesucher zur Geldtasche griff. Auch ein starkes Nach-Messegeschäft sei zu erwarten. 20 Prozent mehr Neuzulassungen verzeichnete der Tiroler Autohandel in den ersten zwei Monaten 2016. Das spürte auch Autosalon-Projektleiterin Evelyn Straitz: "Die Rückmeldungen der Autohändler sind äußerst positiv. Mit zahlreichen Messepremieren, alternativen Antriebsformen oder neuen Marken wie Maserati ist es uns gelungen, ein breites Angebotsspektrum abzudecken."

Interesse für Feel Good

Um Bewegung, Ernährung und mentale Gesundheit ging es beim jungen Messeschwerpunkt Feel Good. Viele Tiroler nahmen die umfangreichen Beratungsangebote an - unter dem Motto: Mitmachen und nicht nur Schauen. Der Schwerpunkt wurde von der ausgebuchten Fachtagung "Betriebliches Gesundheitsmanagement" abgerundet. Wer es schon vormerken will: Die Frühjahrsmesse 2017 beginnt am 9. März.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden