Fr, 24. November 2017

Kirchgasser Kombi-2.

13.03.2016 15:50

Lara Gut holt sich die große Kristallkugel

Kristall für Lara! Mit dem dritten Platz am Sonntag in der Kombination von Lenzerheide hat sich die Schweizerin Lara Gut den Gesamtweltcup gesichert. Der Tagessieg ging an ihre Landsfrau Wendy Holdener, 46 Hundertstel vor Michaela Kirchgasser. Damit holte sich Holdener die kleine Kristallkugel für die Disziplin-Wertung.

Gut hat in der Gesamtwertung 355 Punkte Vorsprung auf Viktoria Rebensburg, die sie als Einzige rein theoretisch noch abfangen könnte. Die Deutsche verzichtet aber auf ein Antreten im Slalom in St. Moritz. Gut ist die insgesamt sechste Schweizerin, die den Gesamtweltcup gewann. Zuletzt erfolgreich war Vreni Schneider vor 21 Jahren.

Gut war nach dem Rennen froh, ab sofort "nicht ständig über Punkte reden" zu müssen. "Das ist schön und gibt mir mehr Freiheit, mich auf die nächsten Rennen zu konzentrieren."

Kirchgasser: "Super und ganz schön cool"
Kirchgasser, die bereits nach dem Slalom Zweite gewesen war, freute sich nach dem Super-G am Nachmittag über ihr bestes Resultat in dieser Saison. Sie lag am Ende 0,46 Sekunden hinter der Halbzeit-Führenden Holdener, die ihren zweiten Weltcupsieg nach dem City Event in Stockholm feierte. Kirchgassers Vorsprung auf Gut betrug genau eine Hundertstelsekunde.

"Es ist super, wieder am Stockerl zu sein, und vor allem ganz schön cool, dass der Super-G gut gelungen ist", meinte die Salzburgerin, die im Falle eines Sieges noch Chancen auf die kleine Kristallkugel gehabt hätte. So ging die Disziplinwertung - die erste in ihrer Karriere - nach drei Bewerben an Holdener, die am Ende 38 Punkte vor Gut und 45 vor Kirchgasser lag.

"Bei so wenig Rennen muss jedes passen, bei mir hat es in Soldeu nicht gepasst", trauerte Kirchgasser dem verpassten Pokal aber nicht wirklich nach. Die 30-Jährige kann als 500-Punkte-Fahrerin in St. Moritz jedes Rennen bestreiten und tendiert in Hinblick auf die WM-Kombination 2017 zu einem Start in der Abfahrt. "Ich werde es mir überlegen."

Das Endergebnis:
1. Wendy Holdener (SUI) 1:59,31 Minuten
2. Michaela Kirchgasser (AUT) 1:59,77 +00,46
3. Lara Gut (SUI) 1:59,78 +00,47
4. Denise Feierabend (SUI) 1:59,82 +00,51
5. Marie-Michele Gagnon (CAN) 2:00,00 +00,69
6. Anne-Sophie Barthet (FRA) 2:00,78 +01,47
7. Laurenne Ross (USA) 2:01,51 +02,20
8. Johanna Schnarf (ITA) 2:01,62 +02,31
9. Francesca Marsaglia (ITA) 2:01,67 +02,36
10. Ricarda Haaser (AUT) 2:01,74 +02,43
11. Tessa Worley (FRA) 2:01,79 +02,48
12. Ragnhild Mowinckel (NOR) 2:02,09 +02,78
13. Michelle Gisin (SUI) 2:02,56 +03,25
14. Kajsa Kling (SWE) 2:02,63 +03,32
15. Rahel Kopp (SUI) 2:02,89 +03,58
16. Vanja Brodnik (SLO) 2:03,11 +03,80
17. Rosina Schneeberger (AUT) 2:03,39 +04,08
18. Margot Bailet (FRA) 2:03,64 +04,33
19. Patrizia Dorsch (GER) 2:03,98 +04,67
20. Mirjam Puchner (AUT) 2:04,14 +04,83
21. Marta Bassino (ITA) 2:04,27 +04,96
22. Priska Nufer (SUI) 2:04,46 +05,15
23. Erin Mielzynski (CAN) 2:04,62 +05,31
24. Sabrina Maier (AUT) 2:04,80 +05,49
25. Macarena Simari Birkner (ARG) 2:08,32 +09,01
26. Angelica Simari Birkner (ARG) 2:14,43 +15,12
Ausgeschieden im Slalom u.a.: Stephanie Venier (AUT), Sofia Goggia (ITA), Joana Hählen (SUI)
Ausgeschieden im Super-G: Christine Scheyer, Ramona Siebenhofer (beide AUT), Ilka Stuhec (SLO), Romane Miradoli (FRA), Marusa Ferk (SLO), Federica Brignone (ITA), Estelle Alphand (FRA)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden