Sa, 25. November 2017

Tischtennis-CL

11.03.2016 21:33

Linz Froschberg verliert Halbfinalhinspiel!

Die Tischtennis-Damen von Linz AG Froschberg haben am Freitag das Hinspiel im Halbfinale der Champions League mit 2:3 verloren. Die Oberösterreicherinnen mussten sich dem favorisierten deutschen Club Berlin Eastside vor eigenem Publikum nach einer 2:1-Führung noch beugen. Das Rückspiel geht am 1. April in Berlin in Szene.

Noch haben die Linzerinnen die Hoffnung auf die fünfte CL-Finalteilnahme sowie den dritten Titel nach 2012 und 2014 nicht aufgegeben. "Man hat gewusst, was das für ein schweres Match wird. Die Berlinerinnen sind noch ein bisserl routinierter, aber wir werden es in Berlin noch einmal versuchen", versprach Team-Manager Günther Renner für nach Ostern noch einmal vollen Angriff.

Dabei hatte es nach dem 3:0-Auftaktsieg über Georgina Pota bzw. dem 1:3 von Sofia Polcanova gegen Shan Xiaona eine Überraschung gegeben. Iveta Vacenovska rang Petrissa Solja überraschend und erstmals mit 3:1 (-9,5,7,11) nieder und brachte die Gastgeberinnen in Front. "Ich habe noch nie gegen sie gewonnen. Ich habe erwartet, wenn ich gut spiele, dass ich gegen sie eine Chance habe", freute sie sich. "Ich war zum Schluss ein bisschen fitter und mutiger."

Den von Vacenovska erwarteten Sieg von Liu Jia gegen Shan gab es dann aber nicht. Österreichs Nummer eins wusste danach selbst nicht, wie ihr geschehen war, sie verlor mit 1:3 und machte im letzten Satz gar nur zwei Punkte. Vacenovska war dann nervös und unterlag Pota im Entscheidungsmatch auch 1:3. "Ich habe am Schluss kein Selbstvertrauen gehabt und leichte Fehler gemacht", sagte Vacenovska.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden