Fr, 15. Dezember 2017

3 Kinder in 3 Jahren

10.03.2016 08:29

Hilaria und Alec Baldwin werden wieder Eltern

Mit Ende 50 wird Alec Baldwin bald noch einmal Papa. Wie seine Ehefrau Hilaria jetzt auf Instagram verrät, erwartet sie von dem Schauspieler ihr drittes Kind.

Mit seinen 57 Jahren will es Alec Baldwin noch einmal wissen. Wie seine schöne Ehefrau Hilaria jetzt nämlich auf Instagram ausplauderte, erwartet das Paar erneut Nachwuchs. Für Baldwin ist das das dritte gemeinsame Kind mit der Yoga-Trainerin und das vierte Kind insgesamt.

"Ireland, Carmen, Rafael, Alec und ich sind so aufgeregt, euch mitteilen zu können, dass wir bald weiteren Familienzuwachs haben werden", schreibt Hilaria dort zu einem Foto, das sie und ihren Ehemann beim Küssen zeigt. In der Hand hält die 32-Jährige einen hellblauen Teddy. "Ein kleiner Bub kommt in diesem Herbst", verrät sie zudem das Geschlecht des Nachwuchses.

Seit Juni 2012 sind Hilaria und Alec Baldwin verheiratet, seitdem geht es Schlag auf Schlag mit der Familienplanung. Im Sommer 2013 kam Tochter Carmen zur Welt, im Juni 2015 Sohn Raphael. Aus seiner Ehe mit Kim Basinger hat der Schauspieler zudem Tochter Ireland (20), die erfolgreich als Model arbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden