Mi, 22. November 2017

In EM-Quali:

09.03.2016 19:20

Siegespremiere für Österreichs Handball-Damen!

Österreichs Handball-Damen haben auf dem schwierigen Weg zur EM im Dezember in Schweden den ersten Sieg gefeiert. Die ÖHB-Auswahl gewann am Mittwoch auswärts in Gabrowo gegen Bulgarien 33:20 (13:10). Die ersten beiden Spiele in der Vierer-Qualifikationsgruppe 3 gegen Spanien und die Niederlande hatten die Österreicherinnen noch klar verloren.

Gegen die weiterhin noch sieglosen Bulgarinnen feierte Rot-weiß-rot dank einer Steigerung nach der Pause einen ungefährdeten Sieg. Beate Scheffknecht war mit acht Toren die beste Werferin. Nur ein weiterer Erfolg im Rückspiel gegen die Bulgarinnen am Samstag in Bregenz würde die kleine EM-Chance wahren. Nur die ersten zwei jeder Gruppe qualifizieren sich für die Endrunde. Außerdem löst auch noch der beste Gruppen-Dritte der sieben Pools das Ticket für die Titelkämpfe.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden