Fr, 24. November 2017

Champions League

08.03.2016 22:44

Real Madrid und Wolfsburg im Viertelfinale

Real Madrid und Wolfsburg sind am Dienstagabend erwartungsgemäß ins Viertelfinale der Champions League aufgestiegen. Der zehnfache Rekordsieger aus Madrid feierte einen 2:0-Heimsieg über AS Rom, schon das Hinspiel in Italien hatte Real 2:0 gewonnen. Wolfsburg setzte sich indes nach dem 3:2-Erfolg in Belgien auch zu Hause gegen KAA Gent 1:0 durch.

Real dominierte das Match von Beginn weg klar, die Gäste aus Rom waren aber aus ihren wenigen Kontern gefährlicher. Vor allem der Ägypter Mohamed Salah entpuppte sich dabei als Chancentod, so auch kurz nach dem Wechsel als er eine Topmöglichkeit neben das Tor setzte (50.) und im Finish, als er die Stange traf. Außerdem vergaben Dzeko und Manolas beim Stande von 0:0 beste Chancen.

In der 64. Minute waren die Hoffnungen der Römer auf eine Wende endgültig zerstört: Nach Vorarbeit von Luka Modric und Stanglpass des erst kurz zuvor eingewechselten Lucas Vazquez war Superstar Cristiano Ronaldo mit seinem bereits 90. Champions-League-Treffer, dem 13. in dieser Saison, zur Stelle. Wenig später besorgte Kolumbiens WM-Star James Rodriguez nach Assist von Ronaldo den 2:0-Endstand (68.).

In Wolfsburg verwalteten die Hausherren den Vorsprung aus dem Hinspiel zunächst souverän. In der 74. Minute, als der Außenseiter aus Gent offensiver wurde, erzielte Andre Schürrle nach Pass von Julian Draxler den Siegtreffer für den VW-Werksklub. Der Vorstoß unter die letzten acht der Königsklasse bedeutet den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte von Wolfsburg.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden