Fr, 17. November 2017

Wer ist besser?

08.03.2016 09:13

Streit über Messi und Ronaldo endet tödlich

Eine Diskussion zweier nigerianischen Freunde endet in Indien tödlich. Das kuriose Streitthema: Wer ist besser, Barcelonas Lionel Messi oder Reals Cristiano Ronaldo, der am Wochenende mit einem Viererpack brillierte (Video oben)?

Ein Streit zwischen zwei Freunden endet in Nala Sopara in der Nähe der indischen Metropole Mumbai in einer Tragödie. Die zwei Nigerianer diskutierten, wer denn der beste Fußballer der Welt sei. Der 34-jährige Obinna Michael Durumchukwu, der an diesem Tag seinen Geburtstag feierte, ist ein großer Fan des Real-Kickers Cristiano Ronaldo. Sein zehn Jahre jüngerer Kumpel Chukwuma Nwabu ist aber mehr vom Ausnahmekönnen des Barcelona-Spielers Lionel Messi begeistert.

Hier sehen Sie die Highlights von Barcelonas 4:0-Erfolg gegen Eibar. Messi glänzte mit einem Doppelpack:

Stichverletzungen erlegen
Die Auseinandersetzung der beiden geriet außer Kontrolle. Durmchukwu warf ein Glas in Richtung seines "Freundes". Als das Wurfgeschoss an der Wand zerschellte, nahm Nwabu eine Glasscherbe und stach auf seinen Widersacher ein. Durmchukwu hatte keine Überlebenschance und verstarb, Nwabu wurde festgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden