Di, 12. Dezember 2017

Der Sommer ruft!

18.03.2016 11:35

So sexy sind die Bademoden-Trends für 2016

Der Sommer ruft! Und weil wir das Gefühl von Salzwasser und Sonne auf der Haut schon nicht mehr erwarten können, gibt's hier die schönsten Trends in Sachen Bikini, Monokini und Co.

An Wasserfarben kommt man in der heurigen Saison nicht vorbei: Türkis, Azurblau oder Dunkelblau sind so erfrischend wie das Meer und eignen sich daher als perfekte Farbe für den Bikini. "Schiff Ahoi!", heißt es bei jenen Modellen, die das Marine-Thema aufgreifen und mit Blau und Weiß spielen. Wer ein wenig mehr Glamour am Strand mag, der wird sich freuen: Pailletten oder Paisley-Muster in den Farben des Meeres sorgen für den Hingucker am Badesteg.

Aber auch sonst kann man bei der Farbauswahl aus den Vollen schöpfen. Pink, Grün oder Orange finden sich ebenso wie schlichtes Schwarz oder Weiß. Generell geht der Trend eher hin zu einfarbigen Modellen, vereinzelt finden sich aber auch Bikinis mit sommerlichen Mustern.

Neben den klassischen Schnitten wie Bandeau-, Triangel- oder Bügel-Tops liegen in diesem Sommer aber auch sportliche Modelle im Trend. Hier steht vor allem der gute Sitz im Vordergrund, weshalb die Oberteile meist bis zum Hals geschnitten sind, damit beim Graulen in den Wellen ja nichts verrutscht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden