Do, 14. Dezember 2017

Riesen-Überraschung

07.03.2016 10:43

L.A. Lakers schocken Golden State Warriors

Die Los Angeles Lakers haben am Sonntag in der National Basketball Association (NBA) für eine Sensation gesorgt. Das Western-Conference-Schlusslicht feierte einen klaren 112:95-Heimsieg über die Golden State Warriors, die als bestes NBA-Team im 61. Saisonspiel erst ihre sechste Niederlage hinnehmen mussten. Für die Lakers war es dagegen erst der 13. Sieg im 64. Match der regulären Saison.

Topscorer im Kalifornien-Derby war der 23-jährige Lakers-Guard Jordan Clarkson mit 25 Punkten. Beim amtierenden NBA-Champion aus Oakland erwischten dagegen die "Splash Brothers" einen rabenschwarzen Tag. Stephen Curry kam nur auf 18 Punkte und versenkte lediglich einen von zehn Dreier-Versuchen, Klay Thompson musste sich mit 15 Zählern begnügen und scheiterte mit allen acht seiner Distanzwürfe.

Außerdem vermissten die Warriors auch ihren angeschlagenen Forward Andre Iguodala schmerzlich. Der 37-jährige Lakers-Superstar Kobe Bryant, der am 13. April mit dem Heimspiel gegen Utah Jazz sein letztes NBA-Match bestreiten wird, verbuchte zwölf Punkte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden