Fr, 24. November 2017

Watford-Legionär

04.03.2016 17:37

Prödl wünscht Fuchs und Leicester City den Titel

Zehn Runden vor Saisonende in der englischen Premier League steht Leicester City immer noch an der Spitze. Watford-Legionär Sebastian Prödl freut sich bereits auf das Duell mit Leicester und Christian Fuchs, mit dem er "regelmäßig Kontakt" hat. "Ich wünsche ihm den Meistertitel, aber diesmal bleiben die Punkte in Watford", kündigte der 28-jährige Innenverteidiger an.

Für Prödl kommt die Spitzenposition des Fuchs-Klubs nicht von ungefähr. "Dass Leicester die Premier League anführt, ist für mich keine Überraschung mehr. Sie sind zu Recht Erster und punkten am konstantesten. Aber vor unseren eigenen Fans wollen wir die 40-Punkte-Marke knacken, um dann im Finish entspannt spielen zu können", erklärte der Steirer.

Nordlondon-Derby
Am frühen Samstagnachmittag treffen die Erzrivalen aus Nordlondon, Tottenham und Arsenal, im direkten Duell aufeinander. Drei Punkte liegt Tottenham mit Kevin Wimmer aktuell hinter Leicester, Arsenal hat bereits sechs Zähler Rückstand. Beide Titelanwärter sind vor dem Schlager an der White Hart Lane deshalb gefordert. Leicester tritt erst Stunden später in Watford an.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden