Di, 24. April 2018

Duell der Torjäger

04.03.2016 17:05

Dortmund vs. Bayern: "Das wird ein geiles Spiel!"

Am Samstag kommt es zum deutschen Liga-Gipfel Dortmund gegen Bayern - auch zum Duell der Tor-Giganten Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang. Die beiden führenden Stürmerstars in der Schützenliste bringen es zusammen auf 45 Tore (Lewandowski 23, Aubameyang 22), das gab es zuletzt vor 42 Jahren, als Gerd Müller und Jupp Heynckes in Summe ebenfalls 45 Treffer bis zu diesem Zeitpunkt glückten - am Ende kamen beide Stars auf je 30 Tore.

Zwei der begehrtesten Stürmer in Europa (Lewandowskis Marktwert wird auf 70 Millionen Euro taxiert, der des BVB-Flitzers auf 45 Millionen) werden natürlich auch immer nach dem Rekord des "Bombers" mit 40 Toren in einer Saison gefragt. "Gerd Müller ist ein großer, großer Spieler, es ist ein Ehre, mit ihm in einem Atemzug genannt zu werden", erklärte der 27-jährige Lewandowski. Lockerer geht der 26-jährige Aubameyang mit dem "Mythos Müller" um. "Wenn ich den Rekord knacke, werden alle Autos der Familie Aubameyang golden lackiert", kündigte der Autofreak an.

Vor dem "deutschen Clasico", der in 208 Länder live übertragen wird, zeigt Bayern-Trainer Pep Guardiola großen Respekt vor Dortmund: "Das ist eine der besten Mannschaften in Europa und der beste Bundesliga-Konkurrent aller Zeiten. Ich hoffe, wir können ein gutes Spektakel zeigen." Die fast makellose Liga-Bilanz seit der Winterpause (sechs Siege, ein Unentschieden) macht Dortmund-Kapitän Mats Hummels Mut: "Die Bayern wissen, dass sie an ihre Leistungsgrenze gehen müssen. Das wird ein geiles Spiel!"

Hier sehen Sie die Highlights der unerwarteten Bayern-Niederlage am Mittwoch daheim gegen Mainz:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Zweite deutsche Liga
Nürnberg nach 3:1-Sieg in Kiel nahe am Aufstieg
Fußball International
Neuer Chef für Lindner
Ex-Austria-Trainer Fink neuer Grasshoppers-Coach
Fußball International
30. Erste-Liga-Runde
Ried „wurschtelt“ sich beim FAC zu 4:2-Sieg
Fußball National
Insgesamt 60.000 Euro
Geldstrafen für Austria & Rapid nach Derby-Skandal
Fußball National
In Griechenland
Dank PAOKs „Revolver-Boss“ ist AEK jetzt Meister!
Fußball International
Die „Ausleihe-Bullen“
Würde selbst RB Salzburg II die Bundesliga rocken?
Fußball National
Nachfolger Salzburgs
Barcelona mit 3:0 über Chelsea Youth-League-Sieger
Fußball International

Für den Newsletter anmelden