Do, 14. Dezember 2017

Gourmet-Gewinnspiel

04.03.2016 07:58

Bernie Rieder kochte für Leserin und ihre Katzen

Es war nun endlich soweit: Chefkoch Bernie Rieder verköstigte eine glückliche Gewinnerin des "Krone Tierecke"-Gewinnspiels in Zusammenarbeit mit Gourmet. Gaumenfreuden und kulinarischer Genuss für eine Samtpfote und ihre Besitzerin standen dabei im Vordergrund, und das nicht zuletzt für einen guten Zweck.

In den Genuss des Spezialpreises der Gourmet-Genusswochen, einem Dinner von Chefkoch Bernie Rieder, kamen eine glückliche Gewinnerin und ihre Gäste. Nun war es endlich soweit, dass Bernie Rieder, seines Zeichens selbst Katzenliebhaber und ehemals auch -besitzer, für Jasmin W. und ihre Gäste für ein tierisch gutes Dinner sorgte. Für ihre zwei Katzen gab es ebenfalls jede Menge exquisiten Gourmet-Katzenfuttervorrat.

"Ich freue mich sehr über den Gewinn"
Jasmin W. war voller Vorfreude auf die exquisiten Leckerbissen als auch ganz begeistert von Bernie und erklärte: "Ich freue mich sehr, dass ich für meine Katzen auch noch etwas gewonnen habe. Ich bin schon total gespannt, was Bernie für uns gekocht hat und hoffe, es ist bald soweit."

"Katzen sind wahre Feinschmecker"
Der Starkoch tischte der Gewinnerin und ihren Gästen ein viergängies Menü mit feinsten Zutaten auf, welche übrigens auch in den Gerichten von Gourmet für die Stubentiger zu Hause enthaltet sind. Bernie Rieder: "Es ist wirklich so, dass Katzen wahre Feinschmecker sind und sie lieben die gleichen Zutaten, mit denen ich meine Gäste bekoche."

Für den guten Zweck
Damit neben Genuss und Gaumenfreuden auch Samtpfoten ohne Eigenheim verwöhnt werden, durften die "Krone"-Leser drei Tierschutzvereine auswählen, denen eine Futterspende zugute kommt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).