Fr, 24. November 2017

Spiel gegen Portugal

03.03.2016 16:56

Daviscup: „007“ Thiem & die Lizenz zum Aufsteigen

Österreichs Daviscup-Team fordert ab Freitagnachmittag auswärts Portugal, ein Sieg wäre ein erster Schritt in Richtung Weltgruppe. Kapitän Stefan Koubek setzt dabei auf ein junges Team und den neuen Superstar Dominic Thiem. Für ihn geht's in Guimaraes um seine ersten Siege für Österreich: "Ich will aufsteigen!"

Im "James-Bond-Look" kreuzte das Daviscup-Team beim Dinner am Mittwoch im Rathaus in Guimaraes auf, Thiem schoss mit seinem Kumpel Dennis Novak ein paar Erinnerungsfotos im edlen Zwirn. "Schaut cool aus, aber im Tennis-Outfit fühlen wir uns wohler." Wie gefällt ihm James Bond? "Legendär! Hoffentlich haben wir die Lizenz zum Aufsteigen."

Vier Spiele, vier Pleiten - Dominics Bilanz im Daviscup. Am Freitag will er seinen ersten Sieg für Rot-Weiß-Rot feiern, in seinem ersten Match trifft er auf Gastão Elias, der im Ranking über 100 Plätze hinter Thiem (Nummer 14) liegt. "Ich hab zuletzt in Buenos Aires gegen ihn gewonnen, hatte davor aber einen Matchball abwehren müssen. Das hätte auch anders ausgehen können", sagt der 22-Jährige.

Trotz der Reisestrapazen und der vielen Matches in den letzten Wochen verspricht Thiem zum Auftakt in der Euro-Afrika-Zone Vollgas: "Ich bin geil auf Siege für Österreich, ich will bald in die Weltgruppe." Daran glaubt auch Koubek: "Dieses junge Team hat Potenzial, da ist so viel drinnen." Eröffnet wird das Duell von Gerald Melzer gegen Joao Sousa, danach ist Thiem im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden