So, 19. November 2017

Duell ohne Sieger

28.02.2016 20:06

VIDEO: Mattersburg und WAC trennen sich mit 1:1

Der WAC kann seinen Auswärtsfluch weiter nicht beenden! Die Kärntner mussten sich in Mattersburg mit einem 1:1-Remis begnügen und sind damit in der Fremde schon 24 Partien sieglos. Die Truppe von Chefcoach Heimo Pfeifenberger behielt aufgrund eines späten Gegentores von Patrick Bürger (87./Elfmeter) auch die "Rote Laterne" in der Bundesliga. Ausgerechnet nach einem Treffer des Ex-Mattersburgers Manuel Seidl (9.) hatten die Wolfsberger lange Zeit mit dem ersten Auswärtssieg seit dem 4. Oktober 2014 (2:0 bei der Wiener Austria) spekulieren dürfen. Der Ausgleich der Burgenländer war aber absolut verdient. Alle Highlights der Partie sehen Sie im Video oben!

Die Burgenländer hatten die erste gefährliche Aktion im Spiel, WAC-Tormann Alexander Kofler war bei einem Jano-Freistoß knapp außerhalb des Strafraums auf dem Posten (6.). Die Wolfsberger machten ihre Sache im Abschluss besser. Nach schönem Konter über mehrere Stationen schoss Seidl an die Stange und der Ball sprang glücklich vom Rücken von Mattersburg-Goalie Markus Kuster ins eigene Tor (9.).

Mattersburger haben mehr vom Spiel
Das sollte die einzige Topchance der Gäste in der ersten Hälfte bleiben. Die Mattersburger hatten in einer flotten Partie mehr vom Spiel, die letzten Pässe waren aber zu unpräzise. Ein Templ-Abschluss ging am Tor vorbei, Markus Pink kam am langen Eck nicht mehr an den Ball (22.). Zudem schoss Pink vom Elfer in die Wolken (40.).

Nach dem Seitenwechsel deutete der zuletzt beim 2:0-Sieg des WAC gegen Grödig im Doppelpack erfolgreich gewesene Issiaka Ouedraogo (53.) mit einem Fallrückzieher erstmals seine Gefährlichkeit an. Danach war von den Wolfsbergern in der Offensive nicht mehr viel zu sehen. Die Pfeifenberger-Truppe beschränkte sich vor allem darauf, den Vorsprung zu verwalten.

WAC verwaltet knappe Führung nur mehr
Die Burgenländer, die zur Pause Michael Perlak mit einer Oberschenkelverletzung verloren, drückten auf den Ausgleich, der blieb ihnen aber lange Zeit verwehrt, auch weil Pink einen Kopfball neben das Tor setzte (68.). Da Marc Andre Schmerböck im Konter die einzige Möglichkeit auf die endgültige Entscheidung ausließ (79.), blieb es bis zum Schluss spannend.

Und die Burgenländer wurden für ihre Offensivbemühungen auch wirklich noch belohnt. "Joker" Bürger ging nach einem Eckball und Zweikampf mit Nemanja Rnic leicht zu Boden, Schiedsrichter Christopher Jäger entschied trotzdem auf Elfmeter. Bürger selbst verwandelte souverän (87.). Kofler war machtlos, unmittelbar zuvor hatte er noch einen Mahrer-Kopfball mit einer Glanzparade an die Latte abgewehrt. Für den WAC war es erst der dritte Auswärtspunkt diese Saison nach jenen in Ried (0:0) und Salzburg (1:1).

Das Ergebnis:
SV Mattersburg - WAC 1:1 (0:1)
Mattersburg, Pappelstadion, 2700, SR Jäger
Torfolge: 0:1 (9.) Man. Seidl, 1:1 (87.) Bürger (Foulelfmeter)
Gelbe Karten: Maksimenko bzw. Jacobo, Ouedraogo, Rnic
Mattersburg: Kuster - Höller, Maksimenko, Mahrer, Farkas - Jano - Perlak (46. Ertlthaler), Röcher, Prietl - Pink (81. Ibser), Templ (66. Bürger)
WAC: A. Kofler - Standfest, Sollbauer, Rnic, Baldauf - Jacobo, Man. Seidl (71. Rabitsch), Tschernegg, Wernitznig (60. Schmerböck) - Ouedraogo, Silvio (90. Hellquist)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden