Fr, 24. November 2017

Sportlich, sportlich

25.02.2016 14:50

Die Bilder: Hier joggt „Mr. Facebook“ durch Berlin

"Es ist großartig, wieder in Berlin zu sein. Heute Morgen sind wir am Reichstag vorbei durch den Tiergarten und dann durchs Brandenbruger Tor gelaufen. Es war das erste Mal seit Langem, dass ich durch den Schnee gelaufen bin!" - Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist in kurzer Hose und grauem T-Shirt durch Berlin gejoggt und hat diese Erfahrung gleich begeistert mit seinen Fans auf Facebook geteilt.

Zuckerberg weilt in der deutschen Hauptstadt, weil er mit dem Axel Springer Award geehrt wird. Er ist laut "Bild" der erste Preisträger des gerade ins Leben gerufenen Preises, der von nun an jährlich verliehen wird. Der Award zeichnet herausragende Unternehmerpersönlichkeiten aus.

Begleitet von Bodyguards und Kumpels lief der Facebook-Gründer Donnerstagfrüh durch Berlin. Der 31-Jährige erwies sich dabei als sehr sportlich. Die Schweißflecken an seinem Leiberl sind deutlich zu erkennen.

Er lief am Reichstag vorbei, durch den Tiergarten und durch das Brandenburger Tor hindurch, wie er auf Facebook begeistert kundtat.

Den Fans des Milliardärs gefällt's: Innerhalb der ersten Stunde gaben sie mehr als 100.000 Likes. Viele User nutzten auch bereits die neuen Reactions und vergaben Herzerln und Wows.

Hier sind noch mehr Fotos:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden