Mi, 22. November 2017

Geständnis abgelegt

25.02.2016 11:46

Familienvater ging Verhältnis mit 13-Jähriger ein

Schwerer Verdacht gegen einen 28 Jahre alten Mann aus der Südsteiermark: Der zweifache Familienvater soll eine Beziehung mit einem erst 13 Jahre alten Mädchen eingegangen sein und ihm auch noch versprochen haben, gemeinsam eine Familie zu gründen. Der Verdächtige wurde wegen schweren sexuellen Missbrauchs angezeigt.

Der Familienvater soll das Mädchen in einem Verein kennengelernt haben. Alles dürfte im Sommer des Vorjahres mit Handynachrichten, die man austauschte, begonnen haben.

Der 28-Jährige soll der 13-Jährigen geschmeichelt haben, später forderte er Nacktfotos von ihr, die er auch bekommen haben soll. Doch erst als der Mann dem Teenager versprach, mit ihm eine Familie gründen zu wollen, ließ sich die Schülerin vollends auf eine Beziehung mit dem Verdächtigen ein.

Onkel deckte Verhältnis auf
Vergangene Woche flog das Verhältnis der beiden schließlich auf, als der Onkel seine Nichte mit dem deutlich älteren Mann vor einem Lokal sah. Sofort wurde die Polizei eingeschaltet. Bei seiner Einvernahme zeigte sich der Verdächtige geständig. Auch habe er gewusst, dass das Mädchen minderjährig ist.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden