Sa, 25. November 2017

23,2 Grad im Februar

22.02.2016 17:20

2016 stellt schon jetzt ersten Wärmerekord ein

2016 hat den ersten Wärmerekord eingestellt: Wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik mitteilte, wurde die 26 Jahre alte Höchstmarke von 23,2 Grad im niederösterreichischen Altenmarkt/Triesting vom 25. Februar 1990 am Montag noch einmal erreicht. In Pottschach in Niederösterreich wurden am Nachmittag ebenfalls 23,2 Grad gemessen.

Neben dem österreichweiten Februar-Rekord registrierte die ZAMG am Montag auch rund 20 Februar-Stationsrekorde. Darunter sind auch Wetterstationen mit sehr langer Messgeschichte.

So war es etwa in Kremsmünster seit Beginn der Messungen im Jahr 1867 in einem Februar noch nie so warm wie am Montag mit 20,3 Grad. Der bisherige Rekord in Kremsmünster lag bei 18,8 Grad, gemessen am 23. Februar 1903.

Am Dienstag ist es mit dem frühen Frühling aber schon wieder vorbei: Regen- und Schneewolken ziehen über Österreich, die Höchsttemperaturen liegen nur noch zwischen sieben und 14 Grad. Ab Mittwoch bleiben die Höchstwerte dann überhaupt unter zehn Grad.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden