Do, 23. November 2017

Am Weg zu Skikurs

22.02.2016 12:20

Reisebus in Flammen: 35 deutsche Schüler gerettet

Ein mit 35 Kindern und drei Lehrern aus Deutschland besetzter Reisebus ist am Sonntag auf der Fahrt zu einem Skikurs nach Obertauern im Salzburger Pongau in Brand geraten. Während der Chauffeur die Flammen mit einem Feuerlöscher bekämpfte, konnten die Lehrer die durchschnittlich 13 Jahre alten Schüler noch rechtzeitig aus dem Bus bringen.

Der 62-jährige Kraftfahrer eines deutschen Busunternehmens bemerkte gegen 16.30 Uhr starken Rauch im hinteren Bereich des Busses. Er lenkte das qualmende Fahrzeug auf einen Parkplatz an der Katschbergstraße und forderte die Fahrgäste auf, rasch auszusteigen. Aus dem Motorraum schlugen bereits Flammen. Dem Buslenker gelang es noch vor Eintreffen der Feuerwehr, den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen.

Sanitäter, die zufällig mit einem Rettungswagen vorbeifuhren, kümmerten sich um die Skikursgruppe. Ein 13-jähriges Mädchen wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine Arztordination nach Radstadt gebracht. Dort wurde zwar keine Verletzung festgestellt, doch musste die Schülerin zur Beobachtung in der Klinik bleiben. Alle anderen Insassen des Busses blieben laut Polizei unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden