Di, 17. Oktober 2017

Ermittler mit Schmäh

26.02.2016 06:22

Die besten Krimiserien aus Österreich

Wer sich gern vor dem Fernseher auf Verbrecherjagd begibt, hat eine Menge Auswahl. Und das Gute liegt oft so nah, denn in Österreich werden seit Jahrzehnten hervorragende Krimiserien produziert.

"Trautmann"
Ernst Hinterberger lieferte nicht nur mit den Drehbüchern zu "Ein echter Wiener geht nicht unter" und dem "Kaisermühlen Blues" unverwechselbar österreichische Serienhits ab. Als Spin-off zu Letzterem erhielt Wolfgang Böck als Kommissar Trautmann eine eigene Serie, die oft Wiens heruntergekommene und vulgäre Seite zeigt.


"Kottan ermittelt"
Sehr viel unbeschwerter geht es bei Major Kottan zu - skurriler Humor trifft Slapstick und Running Gags. Mit dem Einstieg von Lukas Resetarits in der Titelrolle wurde die satirische Seite zum Mittelpunkt, was einigen Protest von Polizeichefs zur Folge hatte, die ihren Berufsstand diskreditiert sahen. Das Publikum war trotzdem begeistert.

"Tatort"
Streng genommen ein Import aus Deutschland, haben auch schon zahlreiche heimische Ermittler im "Tatort" Verbrechen aufgeklärt. Harald Krassnitzer, schon seit 1999 als ruppiger Polizist Moritz Eisner zu sehen, und Adele Neuhauser als seine Kollegin Bibi Fellner sind in Wien, aber auch anderen Bundesländern zu sehen. Sie ermitteln mit Ecken und Kanten, einer guten Portion Sarkasmus - und nicht immer streng nach Protokoll.

"Schnell ermittelt"
Ursula Strauss leitet als Angelika Schnell die Wiener Mordkommission - auf unkonventionelle Art, sieht sie doch die Opfer oft quicklebendig vor ihrem inneren Auge. Auch ihr Privatleben ist zwischen dem Exmann als Arbeitskollegen und den gemeinsamen Kindern eher chaotisch. Ihrem Erfolg tut das aber keinen Abbruch.

"Kommissar Rex"
Zahlreiche Schauspieler und Hunde hatten bereits ihren Platz in der Krimiserie, die in alle Welt exportiert und sogar als italienische Auflage umgesetzt wurde. Am bekanntesten und beliebtesten sind aber die frühen Staffeln mit Tobias Moretti als Kriminalinspektor Richie Moser. Wer könnte vergessen, wie Polizeihund "Rex" Beweise aufspürt, sein Herrchen mehr als einmal rettet und dafür mit einer Wurstsemmel belohnt wird? Legendär auch Karl Markovics als Stockinger, der sogar eine eigene Nachfolge-Serie erhielt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden