Fr, 20. Oktober 2017

Samanás Buckelwale

19.02.2016 09:43

Mit der „Walflüsterin 2016“ Abenteuer erleben!

Sie darf tun, wovon jede junge Tierfreundin träumt: Saskia Kißler ist die "Walflüsterin 2016" und fliegt am 19. Februar auf die Halbinsel Samaná an der Nordküste der Dominikanischen Republik, um als Botschafterin der großen Meeressäuger zu agieren. Walbeobachtung, Recherche, Fotografie und das Verfassen von Blogbeiträgen sind wesentliche Bestandteile ihres Abenteuers. Die krone.at-Haustierredaktion wird Saskia bei ihrer Arbeit begleiten!

Sie ist 26 Jahre jung, aus Frankfurt am Main und eine große Wal-Liebhaberin: Saskia Kißler darf als "Walflüsterin 2016" die größten Meeressäuger der Erde in freier Wildbahn beobachten und reist dazu in die Dominikanische Republik. Das Ziel: Aufmerksamkeit auf die Wale und ihre Schutzbedürftigkeit zu lenken. "Ich freue mich schon sehr auf die Wale, Leute und Kultur. Es kann sein, dass ich danach gar nicht mehr weg möchte", so Kißler, die durch einen Zeitungsartikel auf den naturschutzambitionierten Kontest aufmerksam wurde.

Buckelwale kommen zur Paarung und Geburt
Petra Cruz-Deyerling, Europa-Direktorin des Tourist Boards Dominikanische Republik, ergänzt: "Vor sechs Jahren haben wir dieses Projekt ins Leben gerufen, um den Öko-Tourismus auf der Halbinsel Samaná zu fördern. Von Januar bis März kommen alljährlich 3000 bis 5000 Buckelwale aus der Arktis in die Bucht von Samaná, um sich zu paaren und ihre Jungen zur Welt zu bringen - ein unvergessliches Naturerlebnis! Die Walflüsterin erwartet ein spannendes Programm an einem wunderschönen Ort mit der größten Dichte an Palmen und atemberaubenden Wasserfällen".

"Walflüsterer"-Projekt bereits mehrfach ausgezeichnet
"Walflüsterer 2016" ist eine Aktion des Tourist Boards der Dominikanischen Republik in Zusammenarbeit mit den Partnern Meier’s Weltreisen, dem Center for the Conservation and Ecodevelopment of Samaná Bay and its Surroundings (CEBSE) und dem Studentenportal Unicum.de. Das ganzheitliche Online-Projekt wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, jüngst mit dem Fox-Award 2015 in Gold in der Kategorie "Tourismus" sowie dem BCP-Silber-Award 2015 im Bereich "Social Media".

Kandidaten werden sorgfältig ausgewählt
Bereits seit 2010 sucht das Tourist Board alljährlich den "Walflüsterer". Interessierte können sich über Facebook bewerben. Die Community wählt aus allen Teilnehmern die acht Topfavoriten. Eine Jury, unter anderem bestehend aus Vertretern des Tourist Boards, des Societäts-Verlags, der vormaligen Walflüsterer und der Kommunikationsagentur C&C Contact & Creation, kürt schließlich den Gewinner. Dieser verbringt im darauffolgenden Frühjahr vier Wochen auf der Halbinsel Samaná in der Dominikanischen Republik. Zu seinen Aufgaben zählen die Unterstützung der Walschutzorganisationen Whale Samaná, CEBSE sowie das Führen des Walflüsterer-Blogs.

krone.at trifft die "Walflüsterin 2016" auf Samaná
Wie es Saskia Kißler mit den Buckelwalen vor der Küste der Dominikanischen Republik ergeht und welche Abenteuer sie sonst noch erleben darf, wird die krone.at-Haustierredaktion vor Ort herausfinden. Und: Die Dominikanische Republik hat noch mehr zu bieten als atemberaubende Naturschauspiele, ist sie doch reich an historischen Sehenswürdigkeiten und damit ein interessantes Reiseziel, in dem verschiedene Einflüsse aus Europa, Amerika und Afrika über mehrere Jahrhunderte hinweg zu einer neuen, modernen karibischen Kultur verschmolzen.

Umfassende Informationen zum "Walflüsterer"-Projekt finden Sie unter www.walfluesterer.de.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).