Fr, 24. November 2017

Total verknallt

18.02.2016 10:24

Gwen Stefani singt über Liebe zu Blake Shelton

Gwen Stefani (46) hat ihre aktuelle Single "Make Me Like You" ihrem Freund Blake Shelton (39) gewidmet. Auf eine entsprechende Frage in der US-Late-Night-Show von Jimmy Kimmel (48) antwortete sie: "Ja, das stimmt. Ich gebe zu, dass es in diesem Song eigentlich um diesen Typen geht."

Die Frontfrau der Rockband No Doubt sei bei mehreren Liedern ihres bald erscheinenden Albums von ihrem Privatleben inspiriert worden, berichtete die "Los Angeles Times" am Mittwoch. "Used To Love You" handle von dem Scheitern ihrer langjährigen Ehe mit Rocker Gavin Rossdale (50), die im vergangenen Sommer endete.

"Es ist verrückt, aber wenn du Tragödien richtig aufsaugst, können sie sich in etwas richtig Tolles verwandeln. Das ganze Album handelt davon, von etwas Schlimmem geheilt zu werden", sagte Stefani in der Fernsehshow.

Die Musikerin hatte am Montag bei den Grammys ihren ersten neuen Song seit Jahren live auf der Bühne performt und dazu ein Musikvideo in Echtzeit gedreht. Sie und der Country-Musiker Shelton hatten ihre Liebe vor Monaten öffentlich gemacht. Die beiden arbeiten zusammen als Coaches in der US-Castingshow "The Voice".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden