So, 19. November 2017

Lukrativer Werbedeal

18.02.2016 09:44

So leicht verdient Ronaldo eine Million Euro

So leicht verdient Cristiano Ronaldo eine Million Euro: Die Enthüllungsplattform Football Leaks berichtet von einem Werbedeal des Real-Madrid-Stars mit einem saudi-arabischen Mobilfunk- und Internetanbieter, der dem Portugiesen für ein rund vierstündiges Fotoshooting 1,1 Millionen Euro einbrachte.

Bei dem am Mittwoch von Football Leaks publizierten Dokument handelt es sich um einen Auszug aus einem Vertrag aus dem Jahre 2012 zwischen dem Mobilfunkanbieter Mobily und Multisports & Image Management, dem Vermarktungspartner von Ronaldo für Asien und Afrika.

Um fette Kohle einzusacken, musste der Stürmerstar nur für ein Fotoshooting, das maximal viereinhalb Stunden dauerte, zur Verfügung stehen, fünf Trikots signieren und Mobily in zwei Beiträgen auf seinem Facebook- und Twitter-Profil erwähnen.

Hier im Video sehen Sie die Highlights von Real Madrids Sieg über Bilbao am vergangenen Wochenende:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden