So, 17. Dezember 2017

In Form gepickt

17.02.2016 08:44

Kim Kardashian lüftet ihr Busengeheimnis

Gut geschummelt ist oft schon die halbe Miete. Und dass Kim Kardashian in Sachen Beauty-Tuning ja eine wahre Expertin ist, ist allseits bekannt. Ihr Busengeheimnis lüftete sie jetzt auf Instagram.

Wer sich schon immer gefragt hat, wie Kim Kardashian es schafft ihr Mega-Dekolleté in XXL-Ausschnitten in Zaum zu halten ohne einen Nippelblitzer zu riskieren, der kriegt jetzt die Antwort: mit einer Menge Klebeband!

Auf Instagram postete die 34-Jährige, die erst im Dezember zum zweiten Mal Mama geworden ist, jetzt ein älteres Bild von sich. Darauf ist die Reality-TV-Queen oben ohne zu sehen - na ja, fast jedenfalls. Über ihre Brüste hat sich Kim nämlich mehrere Bahnen Klebeband gepickt, die dadurch fast wie Hosenträger wirken.

Mit diesem Trick schlägt die Mulitmillionärin gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Zum einen schlägt sie der Schwerkraft auch ohne BH ein Schnippchen, zum anderen kann sich da unterm Fummel weder etwas abzeichnen noch rausrutschen. Wie weh das dann allerdings tut, wenn das Klebeband wieder runter muss, wollen wir uns an dieser Stelle jetzt lieber nicht vorstellen...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden