Di, 21. November 2017

Viele Interessenten

16.02.2016 07:06

Bauernhof gefunden: Senioren-WG wird Realität

"Ich möchte mit anderen Senioren eine Wohngemeinschaft auf einem Bauernhof gründen." Der Aufruf von Antonia Hirmke (77) bei der "Steirerkrone" war von Erfolg gekrönt: Ein Hof ist mittlerweile gefunden, viele Interessenten haben sich gemeldet. Am kommenden Montag gibt's ein erstes Treffen.

"Ich habe das Alleinsein satt!", meint die rüstige Pensionistin, die aus Südtirol stammt und seit einigen Jahren in Mureck im Bezirk Südoststeiermark lebt. Ihr Traum daher: ein alter Bauernhof, den sie gemeinsam mit Gleichgesinnten bewirtschaftet. "Körper und Geist bleiben dadurch aktiv."

Mittlerweile ist der passende Hof in der Gemeinde Kirchbach-Zerlach gefunden. "Einiges muss hergerichtet werden", berichtet Hirmke, die auch froh ist, dass sich zahlreiche potenzielle Mitbewohner gemeldet haben.

Am kommenden Montag sind sie allesamt zu einem Treffen im Gemeindeamt Zerlach eingeladen. Dabei sollen sie sich kennenlernen und besprechen, wer den Versuch tatsächlich wagen will.

Lesen Sie auch:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden